Apfel-Zimt-Fruchtgummi (1.Versuch,zuckerfrei)

Also gerade bin ich mal wieder total im Experimentierwahn was meine Küche angeht und da kam es mir gerade recht, dass der kleine Jedi am Wochenende auf die Idee kam, dass er gerne Apfel-Zimt-Gummibärchen hätte. Fragt mich nicht, wie er darauf kam, aber das sollte es sein. Nun gut, ich suchte also im Internet und fand verschiedene Rezepte für selbst gemachtes veganes Fruchtgummi. Dies hier gefiel mir am besten und ich habe es heute ausprobiert. Der Vorteil, es ist Kristallzuckerfrei. Der Nachteil, die Konsistenz ist nicht ganz  optimal. Vielleicht liegt es auch an meinen großen Formen. Habe einfach die IKEA Eiswürfelformen genommen, weil ich nichts anderes im Haus hatte. Geschmacklich finde ich sie super, nur die Konsistenz gefällt mir noch nicht so ganz. Trotzdem wollte ich das Rezept mit euch teilen und euch an meinem Experiment-Entwicklungsprozes teilhaben lassen.

IMG_6381

Ihr braucht:

150 ml Apfelsaft

15 g Agar Agar

4 EL Agavendicksaft

1 gestrichener TL Zimt

1 EL Zitronensaft

Ihr mischt einfach alles zusammen mit einem Schneebesen und kocht es unter Rühren auf. Das ganze muss dann nach Anleitung 2 Minuten kochen.

Danach gebt ihr es einfach in Formen und stellt es mindestens 2 Stunden kalt. IMG_6382

Damach stürzt ihr es aus der Form und fertig. Ich denke wirklich, dass kleinere Formen ein besseres Ergebnis erzielen. Ich werde aber weiter experimentieren und noch mal welche mit Zucker machen. Also seid gespannt, was noch folgt. Und die nächsten Ideen schwimmen schon fröhlich in meinem Kopf rum. Eine ist besonders laut und ruft „Bier-Bärchen!“ Mal schauen, was daraus wird.

IMG_6386

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s